Dienstag, 3. Januar 2012

Klappe, die Zweite.

Fast hätte ich es vergessen.
Ihr dürft dem Freund danken, der mit mir gechattet hat und mich darauf angesprochen hat! ;)

Also, 2. Enthüllung:

Ich nenne es die 3-Tage-Regel.
Der einzige Mensch, der es bis jetzt weiß ist Niklas.
Und jetzt wisst ihr es alle!
Die Regel hat mit Haarewaschen zu tun. Vielleicht ein bisschen unpassend, aber naja!
Sie ist aus meiner Faulheit enstanden.
Sie funktioniert so:
Am 1. Tag wasch ich mir die Haare. An dem Tag trag ich sie offen.
Am 2. Tag wasch ich mir sie nicht - zu faul - und trag sie wieder offen. Irgendwie werden meine Haare super lange nicht fettig. Das ist echt ein Vorteil!
Am 3. Tag mach ich mir ein Dutt oder wasch sie. Aber meistens entscheide ich mich für Knoten. So sieht man nicht so, dass sie schon etwas fettig sind und ich muss mich morgens nicht aus dem warmen Bett quälen.
Noch so ein Tick von mir: Ich wasche meine Haare (außer nach dem Sport - das ist sowieso bei der ganzen Regel eine Außnahme) nur morgens. Wenn ich abends machen würde, sähen sie morgens wie ein aufgeplatzes Kissen.

Und was meint ihr dazu?


Kommentare:

  1. So mach ichs meistens auch... nur eben ohne den Dutt..geht ja auch schlecht^^ ich dusch immer am 3. Tag :D

    AntwortenLöschen
  2. NEIN fireda wi konntest du das tun.. :O

    Ne SPaß, somit versteht uns jetzt jeder ;D

    AntwortenLöschen
  3. ich wusste das auch vorher-.-

    be krümel

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach das auch so ... Nur manchmal habe ich sie schon am zweiten Tag irgendwie zusammengebunden :-) Es reicht nicht für 3 Tage ohne Waschen meistens :-)

    AntwortenLöschen